Robert Boi & HpSalentin

die beiden Musiker kennen sich seit einigen Jahren von einer gemeinsamen Konzert Tournee durch Sardinien

Der in Brüssel lebende Gitarrist Roberto Boi ist gebürtig aus Sardinien.

So lag es für ihn nahe italiensche Kompositionen von u.a Morriccone und auch Sardische Tradtionelle Musik aufzunehmen.

Der deutsche Musiker HpSalentin ist in beiden Lagern zu Hause und so begannen die Vorproduktionen…..

Recording : The good and the ugly-Cinema Paradiso ,Twin Peaks, Reposare…ect…

Bild könnte enthalten: 1 Person

Weiterlesen

27.01 Great concert at ,,KLangbrücke” Aachen

Nach einer längeren Pause trafen sich die Herren zu einem weiteren CD ,,Point of View”   Dewey Records

Release  Konzert in Aachen mit einigen solistischen Höhenflügen….

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen auf einer Bühne, Musiker, Nacht und Konzert Photo co Privat

Batzi Gürke Kompositionen & Gitarre

Martin Kübert  Piano

Konstantin Wienstroer  Kontrabass

Josef Kirsch  Drums

Heiner Schmitz  Ten-Sax

Werner Hüsgen  Ten-Alto Sax / Flute

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und InnenbereichBild könnte enthalten: 1 Person, Innenbereich

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

Bild könnte enthalten: 1 PersonBild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen

  Photos Privat   vom Soundcheck

Weiterlesen

Zero Gravity 2017

Zero Gravity : next year starts with some nice ideas….

but it,s also time to say thank you to a lot of people for support and great moments we shared…

of course , i want to see you all in 2017 again..not so easy, we have just 365 days, but sometimes wishes come true..

personaly , i want to thank the guys behind-this people helped me a lot : 

Marcin Kita, you are allways putting a fantastic workshop on the road..thxs to you and all your stuff at Dom Cultury for help ! …

Vladimir Kaminskiy, you did a great job and we became friends -thxs man !

Miel Adams and all his stuff, for again great support in 2016–you all work hard at the Adams factory to make our musicians life a little easier ! Thxs to all of you !–

Wolfgang Steiger- for filming and additing a lot of my concerts in 2016…allways great !

My webmaster, who designed a new Webside for my Label Dewey Records ( online in a few days )

All Journalists and Photographer from all over  just 2  : Gudrun Klinkhammer and specially Paul Düster !!!!!!  Thxs !!!!

And now with whom to start ? please , i make it short because i would miss some names too :

all my friends from all over Poland, Ukrainia, Belarus, France, Netherlands, Germany, US, Russia, Italy , Sardegna ( yes : it,s not Italy ..LOL )

i miss you all..and believe me or not : i know all faces and moments where we have met the last year……ask me , if you don,t believe me….

i wish you all a happy new year and stay healthy–if we continue what we do, we make the world a little better each time…..

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

 

 

Weiterlesen

colorful and connected -2016

For all guys and Ladys i had the chance to play with last year…..

yes, one beer is not enaugh….it,s just the beginning of my memories…..

well , Cho Jazz Poland , Tour in Ukrainia, Recording in Kiew, Meeting the President of Ukrainia ( LOL – was not so impressive- more impressive the band i played with and the Wine Room )

my great time in Leszno ( realy great sessions ) and after Gdansk and Sopot ( fantastic place to jam and realy nice musicians :) )-

my invitation to with Piotr Baron’ s Kaddish and performing with his great musicians–

the time with my different projects in germany…Zwischenräume, Travels and Weihnachtslieder–all went realy good and i,m looking forward to play more–

the great music of Kenny Wheeler, which we performed last June –outstanding music….well..now after 3 Beer my thinking get,s lower…..

.thxs for all Workshops invitations in 2016 and to my Project Big Band Westphalian Big Band……

well….my students..some left ( congratulation for your excams) and some are still with me–

my combos at Hochschule für music Würzburg…we had some realy nice moments…….

whow –what a impressive year…..Adam Zagórski, you remember our studio time ?

well..not so easy for me…..(one beer more )…but great challenge…..

by the way : your beatboxing is something..more of that in our small Jazz world

you see….memories have something realy good..
they make your live coulorful and connect you with people where ever they are….looking forward for the little Concerts and Workshops in Belarus ( March 2017 ) ..so a lot of adventures to come…..yeah..we need to finish 3 CD,s we recorded in Kiew……looking forward to get this on the road…..and and and many many many more things….stay healthy Layds and Guys…and NEXT BEER……:)
Bild könnte enthalten: Getränk

orld….you see….memories have something realy good..they make your live coulorful and connect you with people where ever they are….looking forward for the little Concerts and Workshops in Belarus ( March 2017 ) ..so a lot of adventures to come…..yeah..we need to finish 3 CD,s we recorded in Kiew……looking forward to get this on the road…..and and and many many many more things….stay healthy Layds and Guys…and NEXT BEER……

Weiterlesen

Weihnachtslieder in Blankenheim 10.12.2016 und Bad Honnef 11.12.2016

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Anzug, Nacht und Innenbereich Photo co Privat
,,Nicht alzu oft finden in Blankenheim solche hochwertigen Veranstaltungen statt ” sagte ein Besucher des vorweihnachtlichen Konzertes.
Danke an Wolfgang Doppelfeld und dem Museumsverein Blankenheim dies in Blankenheim veranstaltet zu haben.

co   S-Press

Tradition trifft Moderene

Als Heimkehrer möchte sich der JazzProfessor nicht sehen, dafür hat er doch nicht zu lange in dem Ort gelebt. Aber er hat hier so viel Zeit verbracht, das er immer noch in Erinnerungen an seine Kindheit schwelgen kann.

So wurde dieser Abend für alle Beteiligten ein Abend der Erinnerungen. Für die Zuhörer an Weihnachtsfeste in der Kindheit  oder  in der eigenen Familie.

Salentin brachte das Kunststück fertig Weihnachtslieder ohne jegliches Pathos zu spielen und so mit die Fazinitation dieser Lieder auf die Zuhörer zu übertragen.

Gleichzeig spielten die Musiker die jazzigen Kompositionen so herzerfrischend, das die Burg zeitweilig ins Wanken geriet.

Nun , dies ist leicht übetrieben, zeigt aber die  Gegensätze, die an diesem Abend wieder zu einem verschmlozen:

Tradition und Moderne : Weihnachtslieder a’ la Salentin

Bad Honnef
,,ein unvergesslicher Nachmittag in der Parkresidenz Bad Honnef…”
Danke an Frau Cornelia Lutz für die Einladung……..wir kommen wieder !

Bild könnte enthalten: 1 Person, Innenbereich
Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, sitzt und InnenbereichBild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen und Innenbereich

Weiterlesen

Kritik „Weihnachtslieder“ in Bad Münstereifel ,,Töne wie funkelnde Schneeflocken…”

Hans-Peter Salentin und seine Kollegen verzauberten zum dritten Mal mit einem Weihnachtskonzert in der Evangelischen Kirche Bad Münstereifel. Von links: Hans Fücker, Bodo Klingelhöfer, Bianka Kerres, Hans-Peter Salentin, verdeckt dahinter Stephan Schneider. Photo co Carolin Bietzker

Kölner Stadtanzeiger und Kölnische Rundschau :

Bad Münstereifel -

„Weihnachtslieder“ lautete schlicht der Titel von Hans-Peter Salentins Konzert zur Adventszeit.

Mit diesem Programm ging er zum dritten Mal auf eine musikalische Zeitreise zurück in seine Kindheit und weckte dabei auch beim Publikum Erinnerungen.

von Carolin Bietzker

„Das ist so ein bisschen wie zu Hause“, erklärte der professionelle Jazz-Trompeter: „Meine Mutter hat gesungen, mein Vater sang meist die zweite Stimme dazu.“ Die Stimmung, die er und seine beiden Geschwister dabei erlebt haben, holte Salentin jetzt in die Evangelische Kirche zurück. Ohne „Weihnachtsmarkt-Gebimmel“ machte er das Gotteshaus zur adventlichen Stube, verzichtete auf Amerikanismus, sondern griff lieber auf altes kirchliches Liedgut zurück, das seine Wurzeln sowohl im Katholischen als auch im Evangelischen hat. Viele Kerzen und ein farblich geschmackvoll changierendes Licht im Hintergrund unterstrichen die feierliche Besinnlichkeit, die die vielen Zuhörer sehr genossen.

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die stehen, Anzug und InnenbereichPhoto co Privat
( Hans Fücker-Piano  HpSalentin Tp/Flgh  Bianka Kerres Gesang   Stephan Schneider – Drums   Bodo Klingelhöfer Kontrabass)

(mehr …)

Weiterlesen