Hans Peter Salentin & Friends im Haus der Stadt Düren für Planet Jazz -Miles Davis hätte das gerne gehört-

Hans Peter Salentin & Friends im Haus der Stadt Düren für Planet Jazz

- Photo co Georg W. Neulen

-Miles Davis hätte das gerne gehört-

co S-Press 30.05.2015

Ein Tribute an Miles Davis lässt dem ausführenden Künstler viel Raum für unterschiedlichste Musikrichtungen.

So hat der Meister von Cool Jazz über elektronischen Free Jazz und Jazz Rock bis hin zu Pop ähnlichen Musikrichtungen, alles abgedeckt , was die Musik in den verschiedensten Perioden hergab.

Und gerade darin lag für Salentin der Reiz. Er wollte diese vielen unterschiedliche Perioden zeigen zu zeigen und dem ganzen ein eigenes Gesicht zu geben.

 

Photo co Chrostoph Hahn

Ein großes Vorhaben.

Dies wurde von dem Trompeter und seinen Mitstreitern, vor gut 100 Zuhörern, meisterlich umgesetzt.

Begann die Band mit 4 Klassikern , ,All Blues” ,,,Nardis” ,,Some day my Prince will come” und

,,bye bye Blackbird ”, sehr traditionell,so entwickelte sich die Musik nun ein andere Richtung.

Das, im New Orleans Style gespielte Stück ,,bye bye Blackbird” ,gefolgt von dem Herbie Hancock Klassiker ,,Butterfly,” war der Beginn einer dann groovigeren Periode an diesem Abend.

(mehr …)

Weiterlesen

„Tribute to Miles Davis“: Hans Peter Salentin gastiert am Freitag im Haus der Stadt co. Gudrun Klinkhammer

„Tribute to Miles Davis“: Hans Peter Salentin gastiert im Haus der Stadt
co. Gudrun Klinkhammer

Düren. „Tribute to Miles Davis“ lautet der Titel des Konzerts von Jazztrompeter Hans Peter Salentin. Der heutige Professor für Jazztrompete stammt aus Düren und lebt heute in Bad Münstereifel. Am Freitag, 29. Mai, ab 20 Uhr gastiert er im Haus der Stadt in Düren; Einlass ist ab 19 Uhr.

Am 26. Mai wäre Miles Davis 89 Jahre geworden. Anlass genug, einen Rückblick auf sein Werk zu werfen. Auf seine unkonventionelle Art wird Salentin gemeinsam mit einer Band den Rückblick wagen. Salentin begann mit elf Jahren, in Düren Trompete zu erlernen. Inzwischen spielte er mehr als 20 CD ein. Karten gibt es an den Theaterkassen der Stadt zum Preis von 13,75 Euro oder an der Abendkasse für 15 Euro. Wir unterhielten uns mit dem Musiker.

(mehr …)

Weiterlesen

Stephan Schmolck & HpSalentin played at ,,Vogelsang”

Frankfurt based Bassist Stephan Schmolck & HpSalentin played a Duo Concert Saturday Night  at ,,Vogelsang ” for a  Event for Maria Pfeifer.

Fantastic view over Rursee and the Eifel Area…

BUT this place is strange..very depressive atmosphere..

but we created some realy crazy moods and people loved that !!!!!

Thanxs to Stephan Schmolck !!!!

this picture was taken some years ago at Fürth Jazz Festival

Weiterlesen